Pressekontakt

Sandra Hellweg
Wilhelm-Heidsiek-Straße 23
27472 Cuxhaven

E-Mail enak.ferlemann.wk01@bundestag.de
Telefon 04721 690644

Pressebild zur Bundestagswahl

© Tobias Koch (www.tobiaskoch.net)

Lebenslauf

58 Jahre, verheiratet mit einer Ärztin, zwei Kinder
• Abitur am Lichtenberg Gymnasium, Lehre zum Bankkaufmann, Wehrdienst bei der Luftwaffe, Studium der Rechts-, Politikwissenschaften und Philosophie, Geschäftsführer
• Seit 1986 Mitglied im Rat der Stadt Cuxhaven
• Seit 1991 Mitglied im Kreistag des Landkreises Cuxhaven
• Seit 1995 Vorsitzender des CDU Kreisverbandes Cuxhaven
• Seit 1999 Vorsitzender des CDU Bezirksverbandes Elbe-Weser
• Seit 2002 Mitglied des Deutschen Bundestages
• Seit 2009 Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur
• Seit 2018 Beauftragter der Bundesregierung für den Schienenverkehr

Aktuelle Pressemitteilungen

Enak Ferlemann: Bund unterstützt das MoorIZ Ahlenmoor mit 34.350 Euro aus dem „Soforthilfeprogramm Heimatmuseum und landwirtschaftliche Museen 2021“.

Mit diesem Förderprogramm unterstützt unsere geschäftsführende Bundesministerin für Ernährung und Landwirtschaft, Julia Klöckner, gemeinsam mit der geschäftsführenden Staatsministerin für Kultur und Medien, Monika Grütters, die Entwicklung und Modernisierung regional verankerter Landwirtschaftsmuseen. Ziel der Maßnahme ist es, das kulturelle Angebot auf dem Land zu stärken und ländliche Regionen als attraktive Lebensräume zu erhalten. „Ich bin mir sicher, dass das Programm ein großer Erfolg ist“, so Ferlemann. „Und ein wertvoller Beitrag zu gleichen Lebensbedingungen sein wird. Das MoorIZ kann mit den gewährten Fördermitteln dringend benötigte Modernisierungsarbeiten vornehmen. Damit bleibt dieses spannende und liebenswert geführte Haus weiterhin attraktiv für junge und ältere Besucher.“

Mehr Lesen »

Ferlemann: Cuxhaven profitiert mit rund 900 000 Euro vom Bundesprogramm „Zukunftsfähige Innenstädte und Zentren“

Der Cuxhavener Bundestagsabgeordnete und Parlamentarische Staatssekretär beim Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur Enak Ferlemann freut sich, dass die Stadt Cuxhaven zu den ausgewählten Kommunen im Rahmen des Bundesprogramms „Zukunftsfähige Innenstädte und Zentren“ gehört. Dies hatte das Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung im Rahmen seiner Auswahl der für das Antragsverfahren vorgesehenen Kommunen bekanntgegeben.

Mehr Lesen »

CuX und quer – Bundesverkehrsministerium investiert über 800 000 Euro in modernen ÖPNV im Landkreis Cuxhaven

Landkreis Cuxhaven. Der Parlamentarische Staatssekretär beim Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur Enak Ferlemann freut sich, dass das Bundesverkehrsministerium den Landkreis Cuxhaven als eines von bundesweit 12 Modellprojekten zur Stärkung des ÖPNV ausgewählt hat und fördern wird. Ferlemann: „Die Mobilität der Zukunft verändert sich und der ländliche Raum darf hier nicht abgehängt werden. Deshalb freue ich mich besonders, dass das Bundesverkehrsministerium 821.600 Euro in den Landkreis Cuxhaven investiert, um den ÖPNV zu stärken.“

Mehr Lesen »

Ferlemann: 48 Schulen im Landkreis Stade profitieren von Breitbandförderung in Millionenhöhe

Himmelpforten. „Mit 8,25 Millionen Euro profitiert der Landkreis Stade vom Bundesförderprogramm Breitband“, so die Mitteilung des Parlamentarischen Staatssekretärs Enak Ferlemann aus dem Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur. Der Landkreis Stade erwartet nun aus seinem Bundesministerium den beantragten Bescheid über die abschließende Höhe der Zuwendung in Kürze zu erhalten. Hiernach stehen für den Landkreis Stade nun Fördermittel für über 2100 Glasfaseranschlüsse nach FTTB-Technologie (Glasfaser bis ins Haus) zur Verfügung. Die Wirtschaftlichkeitslücke von 16,5 Millionen Euro kann nun mit diesen Bundesmitteln, mit der Kofinanzierung des Landes in Höhe von 7,4 Millionen Euro und mit Eigenmitteln geschlossen werden. Ferlemann: „Ganz besonders freue ich mich, dass wir mit dieser hohen Bundesförderung mit der Grundschule Himmelpforten insgesamt 48 Schulen im Landkreis Stade mit Glasfaser-Anschlüssen ausstatten können. Mit einer hochleistungsfähigen  Glasfaserinfrastruktur investieren wir in die Zukunft unserer Kinder. Das Lernen und Lehren an den Bildungseinrichtungen wird so noch attraktiver und vor allem zukunftssicher.“

Mehr Lesen »

Ferlemann: Bund finanziert Umbauten bei Traditionsschiffen – Fördermittel für „Wilhelmine von Stade“

Der Parlamentarische Staatssekretär beim Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur Enak Ferlemann übergab dem Ersten Vorsitzenden des Gemeinnützigen Vereins zur Pflege alter Seemannschaft „Wilhelmine von Stade“ e.V. Jens Utecht im Beisein des Stader Bundestagsabgeordneten Oliver Grundmann und dem Landtagsabgeordneten Kai Seefried einen Förderbescheid, mit welchem der Verein mit bis zu 78 000 Euro vom Bund bei der Umsetzung von Maßnahmen nach der Schiffsicherheitsverordnung unterstützt wird.

Mehr Lesen »

Demografischer Wandel: Bund unterstützt Geestland und Oldendorf-Himmelpforten

Dem demografischen Wandel im ländlichen Raum entgegentreten – das ist eine Herzensangelegenheit des hiesigen CDU-Bundestagsabgeordneten und Parlamentarischen Staatssekretärs Enak Ferlemann. Ferlemann freut sich daher besonders, dass mit Geestland und Oldendorf-Himmelpforten zwei Kommunen aus seinem Wahlkreis ausgewählt wurden, um an dem neuen Modellprojekt des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend „Zukunftswerkstatt Kommunen – attraktiv im Wandel“ teilzunehmen.

Mehr Lesen »